Neuerscheinung · Rezension

Rezension: Hope Again von Mona Kasten

Werbung! Unbezahlt, das Buch habe ich selbstgekauft!

Quelle Cover: Bastei Lübbe

Autorin: Mona Kasten
Titel: Hope Again
Bastei Lübbe
LYX Verlag

New Adult
Paperback
477 Seiten
12,99€
auch als eBook und Hörbuch erhältlich!

Inhalt: Quelle Bastei Lübbe

Sie wollte sich niemals verlieben – doch seine Worte verändern alles 
Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben – schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie jede Nacht wachhalten. Je näher sie Nolan kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen – und desto mehr wünscht sich Everly, die unsichtbare Grenze, die sie voneinander trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahender Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat …

Rezension
Hope Again hatte ich ehrlich gesagt garnicht mehr so auf dem Schirm aber dank der Instagram Welt habe ich nicht verpasst, dass es erschienen ist. Und ich habe mich sehr drauf gefreut. Das Cover finde ich toll, es passt perfekt zu den anderen Büchern der Reihe ins Regal. Wer Hope Again lesen möchte, kann dies auch ohne die anderen Bücher zu kennen tun. Allerdings empfehle ich Euch die ganze Reihe.
Nach den ersten Seiten fühlt sich Hope Again natürlich wie nachhause kommen an. Liebgewonnene Charaktere trifft man wieder und erfährt was sie jetzt so machen.

Ich war total gespannt auf die Geschichte von Everly und Nolan. Vorallem wie Mona Kasten diese Zwickmühle „verbotene Liebe“ zwischen Studentin und Dozent löst. Und jaa sie hat da ihren Weg gefunden!

Everly mag ich als Hauptcharkter total gerne, sie ist mir einfach sympathisch. Sie macht in diesem Buch eine riesen Entwicklung durch. Ihre schlimme Vergangenheit verarbeitet sie in ihren selbstgeschriebenen Texten. Nolan ist ihr Dozent in der Schreibwerkstatt und liest natürlich ihre Texte. Er kann sich seinen Teil denken, wird aber nie zu aufdringlich , dann würde Everly nämlich dicht machen. Er ist sehr einfühlsam und signalisiert ihr für sie da zu sein.
Über Nolan erfährt man recht wenig, was aber am Anfang nicht so schlimm ist. Er ist erstmal der gutaussehende, total nette Dozent. Das macht ihn spannend. Für mich war immer wieder die Frage, wie kommen die beiden sich näher – ausserhalb der Schreibwerkstatt- keine Angst es gibt einen Weg.
Natürlich hat Nolan auch seine eigene Geschichte und Mona Kasten lässt den Leser nicht im dunkeln. Aber das alles kommt nach und nach ohne zu überstürzt zu wirken.

Für mich ist das Buch ein richtiges Wohlfühlbuch, klar es ist dramatisch, spannend, die Liebesgeschichte ist auf keinen Fall übertrieben. Manchmal hätte ich Nolan und Everly schütteln können, es gibt doch nichts schöneres als als Leser sich aufzuregen. Die Seiten fliegen beim Lesen nur so dahin. Mit Hope Again knüpft Mona Kasten an ihre Reihe an und konnte mich sofort begeistern.

Fazit

Ich habe mich gefreut, nach Woodshill zurückzukommen. Liebgewonne Charaktere wiederzutreffend und Everly und Nolan ins Herz zu schließen. Ich bin absolut begeistert von Hope Again und kann es Euch nur empfehlen.

Bewertung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s