Neuerscheinung · Rezension

Rezension: Prince of Passion von Emma Chase

Quelle: Rowohlt Verlag

Werbung!Für den Verlag, für die Autorin und meinen Blog. Das Buch habe ich selbstgekauft.

Autorin: Emma Chase
Titel: Prince of Passion – Nicholas
Kyss Verlag
Rowohlt
eBook auch als Taschenbuch erhältlich
Preis 4,99€

Inhalt
Quelle: Endlich Kyss
Royal Romance – das ultimative Märchen. Der erste Band der Erfolgstrilogie um zwei Prinzen und ihren Bodyguard. Für alle, die mal eine Pause von der Realität brauchen …
Ich heiße Nicholas Arthur Frederick Edward Pembrook, Kronprinz von Wessco. Meine Fans nennen mich His Royal Hotness. Meine Großmutter, die Königin, nennt mich einen störrischen Jungen. Sie will, dass ich meine Pflicht tue, heirate und Erben in die Welt setze. Und ich weiß, dass sie recht hat. Es ist das, was Prinzen tun. Aber meine Gnadenfrist von fünf Monaten will ich noch voll auskosten. Und was könnte köstlicher sein als die Lippen einer selbstbewussten New Yorker Kellnerin, die nicht den geringsten Respekt vor mir oder meinem Titel hat?

Rezension
Das ist mein erstes Buch aus dem Kyss Label vom Rowohlt Verlag. Mich hat vor allem der Inhalt neugierig gemacht, da ich gerne mal einen Geschichte mit einem heißen Prinzen lese.

Dieses Buch enthält wirklich ALLES was man sich in so einem Buch wünscht, ob es jetzt real ist, bezweifle ich. Aber es hat einfach total Spaß gemacht es zu lesen.
Henry ist nicht nur ein Prinz sondern auch der Thronfolger, den die Königin unter der Haube sehen will. Er sieht natürlich verdammt heiß aus, ernsthaft Beziehungen führt er nicht, er steht auf Autorennen und Scotch. Dann trifft er auf Olivia, und ich mochte einfach diese erste Begegnung der beiden. Denn Olivia hat keinen Ahnung wer da vor ihr steht und klar sie findet ihn total sexy aber auch unmöglich. Weiter will ich auf die Geschichte nicht eingehen, da ich sonst zu viel verraten würde.
Emma Chase hat einen wunderbaren Schreibstil, das Buch ist total humorvoll, aber auch die Palast Zicken gibt es, Traditionen kommen den beiden in die Quere.
Und dann gibt es noch tolle Freunde, die die beiden haben und die immer für sie da sind. Skandale sind nicht ausgeschlossen. An manchen Stellen habe ich mit Olivia und Nicholas mitgelitten.
Die Kapitel sind abwechselnd aus der Sicht der beiden geschrieben, was super passt. Insgesamt erscheinen fünf Bücher in der Prince of Passion Reihe und ich werde sie auf jeden fall weiterlesen.

Fazit
Ein ganz tolles Buch voller Klischees, aber ich stehe drauf!! Ich konnte einfach beim Lesen abschalten und habe mich super unterhalten gefühlt.
Die Geschichte hat mich begeistert, ein modernes Märchen. Eine ganz toller Start in einen neue Buchreihe.

Bewertung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s