Neuerscheinung · Uncategorized

Rezension: Revved – mit Vollgas / Vollgas 1von Samantha Towle

Cover Quelle Sieben Verlag

Werbung! Für Verlag und Autorin. Das Buch habe ich selbst gekauft.

Autorin: Samantha Towle
Titel: Revved – mit Vollgas / Vollgas 1
Sieben Verlag
Taschenbuch
Liebesroman
12,90€
300 Seiten

Inhalt
Quelle: Sieben Verlag
Andressa „Andi“ Amaro ist Mechanikerin und bekommt die Chance, ihren absoluten Traumjob anzunehmen. Sie wird Mitglied im Mechanikerteam des bestaussehenden und erfolgreichsten jüngsten Formel 1 Fahrers aller Zeiten, Carrick Ryan. Carrick ist nicht nur sündhaft sexy, ein Playboy und der ultimative Badboy unter den Rennfahrern, sondern eben auch ein Formel 1 Pilot … und Andi hat eine Regel, die besagt, sich niemals mit einem Rennfahrer einzulassen. Dafür hat sie triftige Gründe, doch Carrick lässt all ihre Zündfunken aufflammen und rast mit Vollgas in Richtung ihres Herzens.

Rezension
Das Buch steht schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste und jetzt habe ich es mir endlich mal gekauft.
Mich hat sofort der Inhalt angesprochen. Die Autorin kannte ich vorher noch nicht. Der Einstig ins Buch fällt ist mir super leicht gefallen. Die Hauptprotagonistin – Andressa, auch Andi genannt, arbeitet also in ihrem neuen Job als Mechanikerin. Gleich am Anfang kommt es auch zu einer knisternden Szenen zwischen Andi und Carrick – die erste Begegnung wird sehr schön beschrieben. Andi hat natürlich ihre Regeln, keinen Rennfahrer daten. Warum erfährt man als Leser ziemlich schnell und es hat einen tragischen Hintergrund.

Es beginnt also ein Katze und Maus Spiel zwischen Carrick und Andi. Carrick der Badboy, ist es nicht gewöhnt von einer Frau eine Abfuhr zuerhalten. Er gibt nicht so leicht auf. Denn da ist diese wahnsinnige Anziehung zwischen ihnen. Die beiden probieren es erst mal mit der Freundschaftsschiene…
Alles in allem hat das Buch mich sehr gut unterhalten. Aber das hin und her zwischen Andi und Carrick wird nach dem dritten mal ziemlich angestrengten. Natürlich könnte Andi ihm erklären was für Ängste sie hat, aber dann wäre das Buch auch schnell zu Ende. Es ist komplett aus der Sicht von Andi geschrieben, gestört hat mich, dass sie manchmal den Leser mit „Verstehen Sie was ich meine“ anspricht. Das hätte ich nicht gebraucht.
Ansonsten ist es ein schönes Buch für heiße Sommertage – heiße Szenen gibt es natürlich auch und diese nehmen nicht das ganze Buch ein. Auch das Leben auf der Rennstrecke und Andis Beruf haben mir sehr gut gefallen. Man reist sozusagen mit ihr und dem ganzen Team von Rennstrecke zu Rennstrecke. Dabei lernt man auch die Nebencharaktere kennen. Das hat mir sehr gut gefallen.

Fazit
Mich hat das Buch gut unterhalten, es lässt sich locker lesen. Wer wie ich mal Lust auf meine Liebesgeschichte mit einer Frau im Männerberuf und einem sexy Rennfahrer hat, der kann mit diesem Buch nichts falsch machen.

Bewertung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s