Rezension

Between us – von Julianna Keyes

Between Us habe ich als Rezensionsexemplar von LYX bekommen (Lesejury) und durfte an der Leserunde teilnehmen vielen Dank an den Verlag.

Autorin: Julianna Keyes
Between us
eBook
LYX 
Bastei Lübbe Verlag
New Adult
449 Seiten
ab 16 Jahren

978-3-7363-0905-0-Keyes-Between-us-org
Quelle Bastei Lübbe AG

Quelle Bastei Lübbe

Sie wollte nur eins: unsichtbar sein – doch er hat sie gesehen
Nora Kincaids Ziel für ihr zweites Jahr am Burnham College klingt ganz einfach: Keine Partys, viel Lernen und auf keinen Fall auffallen. Der komplette Gegensatz zu ihrem ersten Collegejahr, das in drei nicht bestandenen Kursen und zwei Verhaftungen endete. Wenn sie sich noch einen Fehltritt leistet, verliert sie ihr Stipendium und damit die Möglichkeit, am College zu bleiben. Allerdings werden Noras gute Vorsätze schnell in Gefahr gebracht, denn sie hatte nicht mir ihrem neuen Mitbewohner und schon gar nicht mit dessen bestem Freund Crosbie Lucas gerechnet. Crosbie ist nicht nur für seine Partyfreudigkeit und Frauengeschichten bekannt, sondern er ignoriert auch Noras Versuche, ihm aus dem Weg zu gehen.
„Ich habe jeden einzelnen Moment von Noras und Crosbies Geschichte geliebt.“ Good Reads
Band 1 der Burnham-College-Reihe

Rezension

In Between us geht es um Nora, die letztes Jahr am College total über die Strnege geschlagen hat und zwei Anklagen bekommen hat inkl Sozialstunden.
Nora will nun ihr Leben ändern, und nur noch lernen, damit sie ihr Stipendium nicht verliert. Sogar den Kontakt zu ihrer besten Freundin bricht sie ab.

Sie zieht also bei Kellan ein.Er ist ein One Night stand von ihr, doch dieser kann sich nicht an sie erinnern. Er erkennt Nora einfach nicht. Für mich war er da schon unten durch. Und auch später als er aus einem bestimmen Grund die Mädchen sucht mit denen er geschlafen hat, kann er sich an keine Namen erinnern. Nora schwärmt am Anfang total für Kellan, er sieht natürlich super gut aus und rennt immer halb nackt durch die Wohnung. Wie kann man da als Frau nicht schwach werden.

Aber nach und nach schleicht sich Crosby in ihr Herz. Und nicht nur ins Noras auch in meins. Für mich ist Crosby der stärkste Charakter in diesem Buch. Auch er steht wie Nora im Schatten seines besten Freundes. Aber auch über ihn gibt es einen Liste mit den Mädchen mit denen er geschlafen hat, die Crosbabes. Allerdings wird diese Liste nicht von ihm persönlich geführt. Ich will nicht sagen, dass Crosby besser ist als Kellan. Aber ihm merkt man sofort an, dass Nora ihm wichtig ist.
Nora und Crosby kommen sich näher und zwischen ihnen knistert es gewaltig. Nora will das alles erstmal nicht wahrhaben und es passt auch nicht in ihren Plan anständig zu sein, Sex mit Crosby zu haben.

Die Geschichte hat mir wirklich gut gefallen. Am Anfang habe ich mir mit Nora schwer getan. Da ich nicht nachvollziehen kann warum sie so streng zu sich ist. Sie hat keine Freunde nur ihre Bücher. Als Leser habe ich mir gewünscht, dass sie sich mit ihrer besten Freundin wieder verträgt, denn die braucht jedes Mädchen.
Between us ist komplett aus der Sicht von Nora geschrieben, was wirklich gut passt. Und die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil.

Fazit
Für mich eine tolle Collegeliebesgeschichte. Ein bisschen verrückt und auch lustig. Ich mochte die Dialoge zwischen Crosby, Kellan und Nora. Über ein Mädchen, dass zu sich selbst finden muss – ohne über die Strenge zu schlagen.

 

Bewertung

Rezension: Das Beste, was passieren kann von Lauren Dane

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s