Rezension

Never felt like this before von J. Moldenhauer

Autorin: J. Moldenhauer
Titel: Never felt like this before
eBook
426 Seiten
erhältlich bei Amazon, Thalia usw.
Preis: 0,99€ (bei Amazon)

coverpic3d.phpInhalt

Quelle: J. Moldenhauer
Freunde, Geld, Follower und die große Liebe.

Scarlett Moore führt ein perfektes Leben und muss sich um nichts sorgen. Doch ein Abend ändert alles. Hals über Kopf muss sie aus ihrer heilen Welt fliehen und landet mitten in der Nacht vor der Tür ihres Bruders Ethan, mit dem sie seit drei Jahren kein Wort gesprochen hat.

 

Zac ist alles andere als begeistert, dass sich die kleine Schwester seines besten Freundes auf einmal in deren WG und Leben einmischt. Ihm wäre es recht, wenn sie sofort wieder verschwinden würde, und das zeigt er ihr auch deutlich.

 

Während Scarlett versucht, in ihrem neuen Leben zurechtzukommen und sich gegen den Mitbewohner ihres Bruders zu behaupten, holt die Vergangenheit sie mit aller Macht ein und droht sie zu überwältigen. Doch ausgerechnet Zac ist derjenige, der für sie da ist und die Wahrheit über Scarletts Flucht erfährt.

 

Während aus der anfänglichen Abneigung so etwas wie Freundschaft entsteht, müssen die beiden erkennen, dass Gefühle sich nicht immer an Regeln halten …

 

Rezension
Ich habe mich wirklich gefreut, als Jessi mich angeschrieben und gefragt hat, ob ich ihr neustes Werklesen möchte. Ich bin ein absoluter Fan von „Freak like me“ von J. Moldenhauer (Dazu gab es sogar schon mal eine Blogwoche von  mir und meinem Parnterblog).
Der Inhalt hörte sich für mich gleich super an und ja ich konnte dieses Buch nicht aus den Händen legen. Scarlett, ist am Anfang  auf der Flucht, vor ihrem Leben, Freund und ihrer Mutter. Ihr ist was schreckliches passiert und sie fühlt sich in der Welt in der sie lebt gefangen. Sie ist ein Social Media Star. Ein tolles Thema, über das ich noch nicht viel gelesen habe. Und die Autorin hat es sehr gut geschafft, es umzusetzen. Den Scarlett ist garnicht mehr sie selbst sondern achtet immer nur darauf wie sie in der Öffentlichkeit rüber kommt und vergisst sich dabei.

Sie flüchtet also zu ihrem Bruder. Ethan und sie hatten schon lange keinen Kontakt mehr. Er wohnt zusammen mit seinem besten Freund Zac. Dieser hat natürlich ein paar Vorurteile gegenüber Scarlett. Denn er kennt sie aus den Erzählungen von Ethan und ihr oberflächliches Profil von Instagram.

Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Zac und Scar(lett) geschrieben. Und ich mag alle beide. Zac ist natürlich ein Traumtyp und bekommt alle Frauen rum. Aber er ist auch ein sehr guter bester Freund. Er macht Scar am Anfang wirklich das Leben zur Hölle.  Aber das ist auch ehr unterhaltsam, die beiden foppen sich und es gibt immer wieder unterhaltsame Dialoge zwischen ihnen. Sie liefern sich einen richtigen Schlagabtausch.

Mit der Zeit freunden sie sich an, verraten sich Geheimnisse. Scar vertraut ihm. Es knistert so schön zwischen den beiden. J. Moldenhauer lässt den Leser ganz schön zappeln was die Beziehung zwischen Scar und Zac angeht.

Ich mag auch den Rest der Clique rund um Scar und Zac. Es ist ein toller Freundeskreis, der auch mal unterschiedlicher Meinung ist, sich aber sehr gut kennt und immer zusammenhält.

Dieses Buch müsst ihr lesen. Es ist so schön. Ein wenig dramatisch, gefühlvoll und ich habe einfach die Zeit beim Lesen vergessen.  Ich finde das Thema „Socialmediastar“ echt super, denn irgendwie will es jeder werden und niemand bleibt echt dabei. Ob Scar sich verändert und wieder sie selbst wird, müsst ihr beim Lesen selbst herausfinden.

Bewertung

OwlsSkala5

Vielen Dank an J. Moldenhauer für das Rezensionsexemplar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s