Uncategorized

Titel: The Ivy Years – bevor wir fallen von Sarina Bowen

Quelle: Bastei Lübbe

Autorin: Sarina Bowen
Titel: The Ivy Years – bevor wir fallen
LYX Verlag
Bastei Lübbe AG
New Adult
ab 16 Jahren
311 Seiten
Preis 12,99€

Zitat aus „The Ivy Years“ von Sarina Bowen: Pos. 455.4

„Ich denke, wir nennen ihn ab sofort 
Herzklopf- Hartley.“












Inhalt
Quelle: Bastei Lübbe

Seit einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Im Wohnheim trifft sie auf Adam Hartley – aus dem Zimmer direkt gegenüber. Corey weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Denn auch wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich sicher ist, dass es ihm genauso geht – für sie beide gibt es keine Chance …



Rezension
The Ivy Years habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Vielen Dank dafür!! Ich mag dieses Cover. Es sieht so hübsch aus und ist finde ich mal etwas anderes !
In dem Buch geht es um Corey Callahan, die grade mit dem College anfängt und seit kurzem im Rollstuhl sitzt. Sie hatte einen tragischen Unfall.
Corey war von Anfang an sympathisch. Sie hat ein großes Handicap aber ist eine Kämpferin. Klar, auch sie hat mit höhen und tiefen zu kämpfen aber sie gibt so schnell nicht auf. Auch wenn sie durch den Rollstuhl sich sehr schwer tut Spaß zu haben.  Der Autorin ist es ihr sehr gut gelungen die Probleme eines jungen Mädchens im Rollstuhl zu beschreiben. Seien es die Umwelteinflüsse, wie fehlende Rampen – Corey kommt nicht überall mit dem Rollstuhl hin sondern auch die gesundheitlichen Probleme. Corey fühlt sich an manchen Stellen echt erniedrigt. Aber sie gibt nie auf!

Natürlich gibt es in diesem Buch auch einen heißen Kerl – Adam. 
Adam Hartley der Star des Colleges. Auch liebvoll in dem Buch Herzklopf Hartley genannt. Aber auch Adam hat mich sich zu kämpfen aber bei ihm gibt es die Aussicht auf Besserung. Ich mag beide Charaktere wirklich gerne. Adam, der sich total um Corey kümmert (aufmerksam und süß) und die beiden werden so was wie gute Freunde. 
Was ich als Leserin überhaupt nicht verstehen kann: Adam hat eine Freundin, die echt total schrecklich ist und ihn mies behandelt. Doch er bleibt weiterhin mit ihr zusammen. Was genau dahinter steckt erfährt man als Leser natürlich noch. Und auch Corey bekommt im Laufe des Buches Gefühle für den Herzklopfen Hartley.

Der Schreibstil der Autorin ist angenehm. In die Geschichte kommt man auch sofort rein, allerdings zieht sie sich an manchen Stellen, ich würde nicht von Langweile sprechen aber an manchen Stellen passiert einfach nichts spannendes. Toll finde ich, dass es immer wieder einen Wechsel der Kapitel zwischen Adam und Corey gibt. Und ich mag dieses Collegefeeling, das die Autorin gut rüberbringt, die Partys, die Vorlesungen und der Freundeskreis der beiden. Zwischendurch gibt es mal immer wieder locker leichte und lustige Dialoge zwischen Corey und Adam.

Fazit
Auch wenn das Buch mich an manchen Stellen nicht so packen konnte, spricht es einfach ein sensibles und wichtiges Thema an. Die Autorin hat dies sehr gut rübergebracht und mich damit sehr beeindruckt. 


Bewertung







Vielen Dank an LYX und NetGalley für das Rezensionsexemplar!

#TheIvyYears #NetGalleyDE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s