Uncategorized

Rezension: Geliebte der Nacht – Lara Adrian

Titel: Geliebte der Nacht
Midnight Breed Band 1
Autorin: Lara Adrian
Egmont
LYX Verlag
462 Seiten

ISBN 978-3-8025-8130-4

Preis: 9,95€


Gabrielle Maxwell war eine Stammesgefährtin, ein Mensch, dessen Blut und Gene einzigartig waren und diejenigen seiner Rasse ergänzten.

Inhalt

Beim Verlassen eines Nachtclubs wird die Fotografin Gabrielle Maxwell Zeugin eines schrecklichen Verbrechens. Sechs Jugendliche töten einen Mann und saugen ihm das Blut aus. Doch obwohl Gabrielle die grauenhafte Szenerie mit ihrem Fotohandy festgehalten hat, schenkt die Polizei ihr keinen Glauben. Erst der gutaussehende Kommissar Lucan Thorne scheint Gabrielle ernst zu nehmen und verdreht der jungen Frau gehörig den Kopf. Gabrielle ahnt nicht, dass Thorne in Wahrheit ein Vampir ist …



Rezension
Dieses Buch hat mir eine Freundin empfohlen, ihr hat es sehr gut gefallen und sie hat mich ganz neugierig drauf gemacht.
Jedes Buch der Reihe ist in sich abgeschlossen, man muss also nicht mit Teil 1 anfangen.
In diesen Büchern geht es um Vampire, Liebe und ein Erotik.
Das Buch fängt mit einem Prolog an, dieser hat mich sehr neugierig gemacht, was dahinter steckt.
Über den Inhalt möchte ich nicht viel verraten, denn ich denke dieser wird nach der Inhaltsangabe oben klar 😉
Mir hat gut gefallen, dass die Vampire eine etwas andere Art sind, ihre Vorfahren sind Aliens und sie leben unterkannt unter den Menschen. Um ihre Art zu erhalten pflanzen sich diese Vampire mit Menschenfrauen fort.
Beim Lesen flogen die Seiten nur so davon, die Handlung konnte mich fesseln.
Meine Angst ist es allerdings, dass es in jedem Buch um das gleiche Thema geht: Vampir verliebt sich in Mensch und andersrum. Ich werde aber Band 2 noch lesen und dann berichten.

Fazit
Das Buch hat mich gut unterhalten es ist: spannend, erotisch, romantisch und blutig!!



Bewertung


Über die Autorin

Quelle Egmont LYX
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann an der Küste Neuenglands, umgeben von uralten Friedhöfen und dem Atlantik. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Neben ihrer äußerst erfolgreichenVampirserie hat sie sich auch mit historischen Liebesromanen einen Namen gemacht.
Weitere Infos auf ihrer offiziellen Homepage:
www.laraadrian.com



Reihenfolge der Midnight Breed Bücher
  1. Geliebte der Nacht
  2. Gefangene des Blutes
  3. Geschöpf der Finsternis
  4. Gebieterin der Dunkelheit
  5. Gefährtin der Schatten
  6. Gesandte des Zwielichts
  7. Gezeichnet des Schicksals
  8. Geweihte des Todes
  9. Gejagte der Dämmerung
  10. Erwählte der Ewigkeit
  11. Vertraute der Sehnsucht

Ein Kommentar zu „Rezension: Geliebte der Nacht – Lara Adrian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s